Fortbildungsinstitut Regensburg - Termine

Der handlungsorientierte Therapieansatz (HOT)

Marianne Reddemann-Tschaikner

für Kinder mit spezifischen Sprachentwicklungsstörungen und geistiger Behinderung

Thema:
Der handlungsorientierte Therapieansatz (HOT) wurde aufgrund von Therapieerfahrungen bei Kindern mit einer bestimmten Art von Sprachentwicklungsstörungen entwickelt. Die Kinder hatten Schwierigkeiten in den Bereichen Morphologie/Syntax, Sequenzierung in Handlung und Textentwurf, Wortschatz /Wortfindung und Formulierung und zum Teil Sprachverständnisprobleme.
Neben diesen sprachlichen Auffälligkeiten wurden Aufmerksamkeits-, Wahrnehmungsverarbeitungsprobleme und Schwierigkeiten beim Problemlöseverhalten und beim Erstellen eines Handlungsplanes beobachtet. Der HOT soll diese Kinder motivieren, indem ihre Kreativität besonders berücksichtigt wird. Die Inhalte der Handlungen beziehen sich auf Alltagserfahrungen der Kinder, sogenannte „Scripts“, die als schematisiertes Drehbuch für Handlungsabläufe zu verstehen sind. Die Kategorie der gebrauchten Objekte und die Reihenfolge der einzelnen Operationen sind sowohl auf nicht-verbaler als auch verbaler Ebene Gegenstand der Therapie.
In dem Seminar wird ein theoretischer Überblick über Ziele und Inhalt der Methode vermittelt. Danach wird anhand von Falldarstellungen das praktische Vorgehen erläutert und in Teilschritten erprobt und diskutiert.

Fallbeispiele zeigen die verbale und die nicht - sprachliche Entwicklung von Kindern mit einer spezifischen Sprachentwicklungsstörung und Kinder mit einer geistigen Behinderung. Immer häufiger findet der Therapieansatz Einsatz bei Kindern mit Migrationshintergrund und in der Therapie von bilingual aufwachsenden Kindern und Jugendlichen.

Zielgruppe: LogopädInnen, ErgotherapeutInnen, LerntherapeutInnen

Die Teilnehmerinnen sollten für eine, evtl. auch für eine zweite Handlungsdurchführung Zutaten oder Materialien und Geräte mitbringen (z. B.: Orangensaft zubereiten: 1 Orange, 1 Brett, 1 Messer und eine Orangensaftpresse oder z. B.: Schuhe putzen: Schuhe, Lappen. Bürste, Schuhcreme, etc.)


Referentin: Marianne Reddemann-Tschaikner
Preis pro Teilnehmer: 280 Euro - Anmeldeschluss 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Ort: Ibis City Hotel, 08.06. von 13:00 - 19:00 Uhr, 09.06. von 9:00 - 16:00 Uhr
Wasser, Pausenverpflegung sind im Seminarpreis inbegriffen, bei ganztägigem Unterricht auch ein Mittagsmenü

14 Fortbildungspunkte

Zurück