Fortbildungsinstitut Regensburg - Termine

Diagnostik und KKS-Therapie bei Poltern (KKS = Kinästhetisch-Kontrolliertes Sprechen)

Hartmut Zückner

In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen des Störungsgebietes Poltern dargelegt (Ätiologie, Symptomatik,…) und es wird ein diagnostisches Verfahren für die Befunderhebung von Polternden vermittelt (inkl. Materialien). Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung der Redeflussstörung Poltern mittels des KKS-Therapieprogramms (Kinästhetisch-Kontrolliertes Sprechen).
Daneben werden andere alternative Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt.

Ziel des Seminars
Durchführung einer Diagnostik der Redeflusstörung Poltern.
Vermittlung der Durchführung einer Poltertherapie.

Zielgruppe
TherapeutInnen mit Interesse und/ oder therapeutischem Schwerpunkt Redeflussstörung


Referent: Hartmut Zückner
Preis pro Teilnehmer: 180 Euro - Anmeldeschluss 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Ort: Ibis City Hotel, 29.09. von 09:30 - 17:30 Uhr
Wasser, Pausenverpflegung sind im Seminarpreis inbegriffen, bei ganztägigem Unterricht auch ein Mittagsmenü

8 Fortbildungspunkte

Zurück