Fortbildungsinstitut Regensburg - Termine

Komm!ASS® Interaktions- und Sprachanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störungen

Ulrike Funke

Es werden Grundlagen zum Thema Autismus, zur Entwicklung der zwischenmenschlichen Beziehungen sowie (vor)sprachlichen Kommunikation, zur Wahrnehmung und zu Wahrnehmungsstörungen vermittelt. Mithilfe verschiedener Videobeispiele und Therapieverläufe wird anschliessend Komm!ASS® anschaulich erklärt und Therapieideen aufgezeigt. Die Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung autistischer Menschen bildet dabei den theoretischen Hintergrund des Konzepts. 

Das gezielte Hinführen zu bedeutungstragenden Reizen und nicht die Reizvermeidung, ebenso wie erforderliche Modalitätenwechsel sollen die Wahrnehmung der Patientinnen und Patienten verbessern. Dieses Vorgehen bildet eine optimale Grundlage für die Sprachanbahnung. 


Ziel des Seminars:
Verständnis, Begleitung und Förderung von Menschen im Autismus-Spektrum, Interaktion und Austausch ermöglichen.

Zielgruppe:

LogopädInnen (auch in Ausbildung am dem zweiten Jahr), HeilpädagogInnen, ErgotherapeutInnen, Lehrpersonen und Begleitende von Menschen mit Autismus oder einer ganz besonderen Wahrnehmung.

Referentin: Ulrike Funke


Preis: 399.- Euro - Anmeldeschluss 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Ort: Ibis Hotel Regensburg City, Furtmayrstr. 1, 93053 Regensburg

Termin:
Montag, 22.05.2023: 10.00-17.30
Dienstag, 23.05.2023: 09.00-16.30

Verpflegung:
Wasser, Tee/Kaffee und Pausensnacks sind im Seminarpreis inbegriffen, bei ganztägigem Unterricht auch ein dreigängiges Mittagsmenü.

16 Fortbildungspunkte

Vita Ulrike Funke

Ulrike Funke - 1996 Logopädieexamen in Heidelberg. Selbständig in eigener Praxis seit 1998. Ihre Schwerpunkte liegen in der Interaktions- und Sprachanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störungen, Kindern mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen, sowie der Mund- und Esstherapie bei Säuglingen und Kleinkindern.

Ulrike Funke ist Entwicklerin des Therapiekonzeptes Komm!ASS® und Gründerin des Komm!ASS® Autismuszentrums, welches sie mehrere Jahre leitete. Sie vermittelt ihr Wissen in zahlreichen Fortbildungen und Vorträgen. 2020 Veröffentlichung des Buches „Interaktion und Kommunikation bei Autismusspektrumstörungen“.

Zurück